Über das Buch „Alle Antennen auf Empfang“ und unsere Facebookgruppe dazu

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich nun endlich einmal unser eigenes Buch hier vorstellen;) Wie es war, als es in den Druck ging und bei uns vom Postboten geliefert wurde, wisst ihr ja bereits. Seit Anfang September ist das Buch nun im Handel erhältlich, und wir sind total glücklich über die Reaktionen, die auf unser Werk kommen!

Offensichtlich haben wir den Nerv der Eltern getroffen: Die Fallbeispiele, die Kopiervorlagen sind für Eltern, Lehrer und Erzieher ein absoluter Mehrwert:)

Wenn ihr ein wenig in den ersten Seiten des Buches blättern möchtet, könnt ihr dies hier bei Amazon in der Vorschau tun:

Wir freuen uns wahnsinnig über Bewertungen oder ein Feedback per Mail o.ä., auch neue Situationen, dir wir noch nicht beantwortet haben, sind willkommen. Diese könnt ihr uns gerne in der Facebookgruppe zum Buch eingeben, die auf http://hochsensibleskind.org verlinkt ist.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen!

Eure Mira

Unser Buch ist erschienen! – Der Ratgeber für Eltern von hochsensiblen Kindern *werbung*

Dieses Gefühl, wenn der Paketmann DAS EIGENE WERK vorbeibringt, ich kann es Euch sagen, es ist wirklich toll!:)

Seit November letzten Jahres haben wir nun an diesem Werk gemeinsam mit dem Humboldt Verlag gearbeitet, geschwitzt (… diese Deadlines!!!^^), gelacht, geflucht. Und dann gespannt gewartet, als der Part von unserer Lektorin Ulla und uns erledigt war. Denn dann hieß es erst einmal: WARTEN auf das Ergebnis, welches wir dann vor ein paar Tagen von unserem Briefträger übergeben bekamen!

Die Arbeit mit dem Humboldt Verlag hat uns sehr viel Spaß bereitet, die Telefonate mit unserem Bereichsleiter und unserer Lektorin waren immer fröhlich und enthusiastisch. Es gab keine Motzereien, keine scharfe Kritik (da wäre ich nämlich jemand, der schwer damit umgehen kann^^) und keine Tränen. Das ganze hatte ich mir sowieso viel spektakulärer vorgestellt;)

So war dann auch das Gefühl, als wir „unser“ Buch endlich in der Hand hielten, weniger aufgeregt und ausgeflippt als ich immer erwartet hatte. Weder gab es eine Konfettirevolution, es gab keine Fanfaren und auch sonst hat die Welt sich genau so weiter gedreht wie bisher. Naja. Fast. Denn nun gibt es halt einen Ratgeber mehr, der hoffentlich vielen Eltern dabei hilft, ihr Kind zu verstehen und diesem zu helfen!

Übrigens sind wir nun Teil einer tollen Autorenschaft, kennt ihr Mamahochzwei  oder Familie Ordentlich schon? Die haben auch zwei richtig geniale Bücher beim Humboldt Verlag geschrieben:

Schön, dass wir Teil davon sein dürfen!!!

Ab sofort kann man das Buch auf Amazon.de bestellen:
https://amzn.to/2MSOXcE

Viel Spaß beim Lesen!:)

 

Eure Mira

„Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein“ – Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter

Hallo Ihr Lieben,

heute melde ich mich mit einem Buchtipp, der mir sehr am Herzen liegt:

Vor ein paar Wochen bekam ich nämlich zu meiner großen Freude das Buch „Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein“ von Nathalie Klüver, einer Bloggerkollegin, die ihr unter dem grandiosen Blog https://ganznormalemama.com/ findet.

„„Die Kunst, keine perfekte Mutter zu sein“ – Das Selbsthilfebuch für gerade noch nicht ausgebrannte Mütter“ weiterlesen

Liebesbrief an Schoko von der Haferhorde

Lieber Schoko.

Meine Mama hat mir mal gesagt, dass jemand anderes sich freut, wenn man ihm einen Brief schreibt. Und deswegen schreibe ich jetzt dir Superpony einen Liebesbrief:

Du bist das verrückteste Pony der Welt.

Du bist total lustig.

Du hast es geschafft, dass meine Mami lachend auf unser Sofa gefallen ist.

Deine Ideen sind total genial und du redest so niedlich.

Dein Kumpel Tony hat aber die Lustigste Art zu reden.

Ich möchte sooo gerne einmal einen Tag mit Euch Ponys verbringen, denn das wäre total lustig mit Euch. Der Gräfin würde ich mal ordentlich meine Meinung sagen, weil die ist ja so super doof immer.

Finchen ist aber dafür gar nicht doof. Sie ist genau so lustig wie ihr drei Ponys!

Wann wird es endlich eine neue Folge von der Haferhorde geben?

Ich kann ja schon alle Folgen auswendig, und ich will doch so gerne wissen, wie es weiter geht:-)

Liebe Grüße und eine Extraportion Heu für dich, lieber Schoko!

Deine Viki

Nachtrag von Mama:

Die tollen Geschichten von der Haferhorde findet ihr hier:

https://www.magellanverlag.de/feine-bücher/kinderbuch/

(keine Werbung, wir haben alles selbst gekauft, finden aber, dass die Welt sehr gerne von den lustigen Ponygeschichten erfahren darf^^)

Buchtipp: Das erste Buch FÜR und über hochsensible Kinder

Hallo Ihr Lieben,

heute zeige ich Euch ein Buch, welches mich persönlich sehr berührt hat. Wie ihr wisst, ist Püppilotta hochsensibel. Das ist uns schon aufgefallen, als sie ein Baby war. Hochsensible Kinder bereiten in den ersten Jahren erst einmal vor allem für die Eltern Problemsituationen. Doch sobald die Kinder flügge werden, warten auf sie viele Herausforderungen im Alltag.

…Und nun also, mit fünf Jahren, kommen die ersten Situationen, in denen Püppilotta verunsichert ist:

„Buchtipp: Das erste Buch FÜR und über hochsensible Kinder“ weiterlesen